EFB-Mitgliederversammlung

Neu gewählt wurde der Vorstand der Evangelische Frauenarbeit in Bayern (EFB) auf der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung. 
Elke Beck-Flachsenberg (Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt) und Marieliese Küffner (Theologinnen-Konvent) wurden als Vorsitzende bestätigt. Weitere Vorstandsmitglieder sind Beate Peschke (Pfarrfrauenbund), Eva Schoenauer (Team für Pfarrfrauenarbeit), Helga Weid (Dorfhelferinnen-Verband) und Ruth Wever (Verein für Internationale Jugendarbeit).

 

EFB-Vorstand im Gespräch mit Landesbischof Dr. J. Friedrich

Im Januar traf sich der Vorstand mit Dr. Johannes Friedrich, um ihm die aktuelle Arbeit der EFB vorzustellen. Es ergab sich ein lebhaftes und interessantes Gespräch. Der Landesbischof zeigte großes Interesse an den Studientagen der EFB,den Wahprüfsteinen sowie derArbeit der EFB.

von links: Eva Schoenauer, Ruth Wever, Helga Weid, Landesbischof Dr. Johannes Friedrich,
Elke Beck-Flachsenberg, Beate Peschke, Inge Gehlert

"Allianz für den freien Sonntag"

Ebenfalls bei der Mitgliederversammlung wurde beschlossen, die Allianz für den freien Sonntag zum eindeutigen Schutz der Sonn- und Feiertage als Grundlage für eine humane Gesellschaft zu unterstützen. "Kirche und Gewerkschaften stemmen sich gegen die Sonntagsöffnung der Geschäfte, weil sie wollen, dass wenigstens einmal in der Woche möglichst viele Menschen frei haben und sich mit ihren Familien, ihren Freunden oder im Verein gemeinsam treffen können. Dabei haben die Kirchen nicht nur die Gottesdienstbesucher vor Augen...." schreibt Landesbischof Dr.

Seiten

Subscribe to Evangelische Frauen in Bayern RSS