"Schau genau ... eine Frau...."

Anlässlich der Fußballweltmeisterschaft führt die EFB in Kooperation mit dem KDFB und vielen evangelischen Organisationen in den Austragungsorten Nürnberg und München eine Postkartenkampagne gegen Zwangsprostitution  durch. In weiteren Orten in Bayern hängt das Plakat über Sanitärwerbung in vielen Gaststätten und Lokalen aus.

 

Bibel in gerechter Sprache

Die Bibel in gerechter Sprache will den biblischen Alltag und damit auch die mitgemeinten Frauen sichtbar machen. Sie will diskriminierende Formulierungen überwinden, antijüdische und gewaltverherrlichende Begriffe vermeiden und die Vielfalt der biblischen Gottesbilder aufdecken.
ca. 2400 Seiten, gebunden, herausgegeben von Ulrike Bail, Frank und Marlene Crüsemann, Erhard Domay, Jürgen Ebach, Claudia Janssen, Hanne Köhler, Helga Kuhlmann, Martin Leutzsch und Luise Schottroff

Seiten

Subscribe to Evangelische Frauen in Bayern RSS